Art & Digital Painting
Bauhaus 101 - 2020

Der grüne Wochenmarkt in Jena

Auf dem Markt in Jena findet Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag ein bunter Wochenmarkt statt. Die Händler verkaufen von Käse, Gemüse, Wurst und Blumen alles was der Kunde im Supermarkt nicht bekommt (siehe offiziellen Stadtanzeiger). Auch die vielen Besucher sind über die Vielfalt der angebotenen Waren erstaunt. An den Wochenenden bilden sich auch schon mal lange Schlangen an den Ständen. 

Die Bürger treffen sich zu einem Plausch in der "guten Stube" von Jena und noch niemand spürt etwas von den bevorstehenden Umbrüchen in den kommenden Jahren. Warum auch? Auf dem lebendige Markt in Jena entwickelt sich für mich ein besonderes Lebensgefühl.

Aber hier noch einige Aussagen der Händler:


Käsewelt Konrad Jentsch

"Alle Marktstände sollten zu den vorgegebenen Zeiten auch geöffnet bleiben, damit die Kundschaft eine umfassende Auswahl an Produkten hat."

Blumen Klaus Hülbig

"Der Straßendiebstahl muss durch die Polizei verfolgt werden, denn die Innenstadt, und hauptsächlich der Markt, muss ein sicherer Ort sein."

Gemüse und Obst Hans Esser

"Alles ist gut, man muss es nur mit Leib und Seele machen."

Fleischerei René Wohlgezogen

"Wenn nicht genügend Parkplätze um den Markt zur Verfügung stehen, dann fehlt die Kundschaft."